Aktuelles

Erzählende vernetzen im Storycafé

Die Innsbrucker Erzählerin Suzanne Whitby hat während des Lockdowns eine Möglichkeit zum Austausch unter Erzählerkolleginnen und Kollegen geschaffen. Das Storycafé bietet derzeit zwei Online-Veranstaltungen im Monat. Ein Netzwerktreffen unter Kolleg/innen, um, wie Suzanne selbst sagt, „Geschichtenerzähler zusammenzubringen, und über „das Geschäft des Geschichtenerzählens“ zu sprechen – den Umgang mit der neuen Welt, in der wir leben, wie man Geschichten findet, Mentoring, Marketing, den Umgang mit Kunden und mehr.“ Das andere Treffen, angekündigt als Story Circle ist eine Art offene Bühne.

Hier sind die jeweils kommenden Termine angekündigt.

Im Moment ist die Kommunikation auf Englisch, aber wenn es eine Nachfrage gibt, würde Suzanne die Netzwerktreffen gerne mehrsprachig machen.


Suzanne Whitby, lebt in Innsbruck. Sie begann vor 10 Jahren mit dem mündlichen Geschichtenerzählen als sie in den USA lebte. Suzanne war im Vorstand der Rocky Mountain Storytellers, half bei der Organisation einiger Konferenzen und hat nach meiner Rückkehr nach Europa jeden Monat eine neue Storytelling-Performance für Erwachsene entwickelt, die sie in Innsbruck aufführt.

0 Kommentare zu “Erzählende vernetzen im Storycafé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.