VEE

Aktuell

VEEste feiern – 10 Jahre VEE
Erzählertreffen vom 25.-28.08.2022

in Wandlitzsee bei Berlin

Erzählkunst

Der Verband der Erzählerinnen und Erzähler e.V. unterscheidet zwischen Erzählkultur, dem Erzählen in Familien, im Freundeskreis und der Erzählkunst. Erzählkunst meint das darstellende Erzählen auf Bühnen, das heilsame Erzählen sowie das angewandte Erzählen im eigenen Beruf, als auch im sozialen Umfeld. Immer mehr Bedeutung bekommt das pädagogische Erzählen in Kindergärten, Schulen und sozio-kulturellen Institutionen durch Erzählprojekte, Erzählwerkstätten, interkulturelle Begegnungen u.a.. Auch in der Geschäftswelt findet das Erzählen, z.B. von Firmengeschichten oder als Marketingmethode „Storytelling“ immer mehr Zuspruch.

Drei Säulen des Erzählens

Erzählen
ist (k)eine
Kunst

Geschichten sind Nahrung für die Seele. Werden sie mündlich erzählt, entsteht Nähe und Geborgenheit. Wenn dies auch noch professionell geschieht, erleben alle Beteiligten einen einzigartigen Moment, ein einmaliges Erlebnis, das kein anderes Medium in dieser Form bieten kann.

Der VEE ist ein Zusammenschluss professioneller Erzählerinnen und Erzähler der Bühnenkunst und des angewandten Erzählens in allen gesellschaftlichen Bereichen.

Wir informieren die Öffentlichkeit über unsere Arbeit, sorgen für Austausch und Vernetzung untereinander und bieten eine qualifizierte Ausbildung für den beruflichen Nachwuchs.
Mehr über unsere Arbeit erfahren Sie vierteljährlich in unserem Newsletter.

Berufsbild Erzähler*in

VEE bildet aus

Um die Qualität von Erzähler*innen sichern zu können, bietet der Verband der Erzählerinnen und Erzähler e.V. ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm.

VEE Erzählausbildung

VEE vernetzt

International ist VEE bei den jährlichen Versammlungen der Federation for European Storytelling, kurz FEST, vertreten. Alljährliche Erzählertreffen bieten kollegialen Austausch und Fortbildungsmöglichkeiten.

Aktuelle Veranstaltungen

VEE vermittelt

Profi-, Nachwuchs- oder Amateur-Erzähler*innen im deutschsprachigen Raum, Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz. Sie haben einen vielseitigen Geschichtenfundus und individuelle Schwerpunkte, sind teilweise zwei- bis mehrsprachig oder in Mundart unterwegs.

Liste der Erzähler*innen