Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter „Verband der Erzählerinnen und Erzähler e.V.“, im folgenden VEE genannt, auf dieser Webseite auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EuDSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://erzaehlerverband.org.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören u.a. der Name, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer, aber auch damit verküpfte Daten wie erlernte Sprachen oder Angaben zur individuellen Ausgestaltung des Erzählberufes. Personenbezogene Daten werden von VEE nur dann erhoben oder genutzt, wenn dies zwingend nötig ist (Datensparsamkeit) oder die Nutzer/innen Daten ausdrücklich über die Seite veröffentlichen wollen, zum Beispiel zu Werbezwecken.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

VEE (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt ausschließlich anonymisierte Daten über Webseitenzugriffe auf das Angebot, es können daraus keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Nutzer/innen geschlossen werden. Die IP-Adresse der Zugreifenden wird dazu um die letzten beiden Stellen gekürzt (aus 255.255.1.78 würde z.B. 255.255.0.0).

Unser Provider, Neue Medien Münnich, hat sich uns gegenüber schriftlich verpflichtet, alle unsere Datenschutzanordnungen, wie sie hier aufgeführt sind, auch bei Wartungs- und Servicezugriffen genau einzuhalten.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformular

Mit Absenden des Kontaktformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die eingefügten Daten für die Bearbeitung, Beantwortung und eventuelle Rückfragen gespeichert werden.

Sollen die Daten sofort nach Beantwortung gelöscht werden, dies bitte formlos im Text der Anfrage vermerken.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos auf YouTube, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Aktuell haben wir auch noch Google Fonts eingebettet. Google prüft bei jedem Seitenaufruf einmalig das Seitendesign (CSS), um gewünschte Schriften bereitzustellen.
Dadurch ist es möglich, dass z.B. auch die Adresse vorher besuchte Seiten an Google übermittelt wird.
Wer dies verhindern möchte, kann z.B. einen Anti-Referer-Plugin im eigenen Browser installieren.
Wir arbeiten aktuell daran, die Schriften auch ohne Google bereitzustellen.

Analysedienste

Nutzen wir grundsätzlich nicht!

Mit wem wir deine Daten teilen

Wir teilen auf keinen Fall Daten mit Dritten. Wir nutzen keine Dienste von „Datenkraken“.

Die einzige Ausnahme bildet die Anmeldung zu einem Erzählertreffen. In diesem Fall übermitteln wir für die Zimmervergabe den Namen an die Unterkunft.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern.

Diese Angaben werden auf Anfrage jederzeit in der Regel innerhalb 24 Stunden vollständig gelöscht, sofern sie nicht zu Abrechnungszwecken oder im gesetzlichen Rahmen vorgehalten werden müssen. In diesem Fall werden die Daten schnellstmöglich gelöscht, nachdem die Aufbewahrungspflicht erlischt.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden. Ansonsten gibt es eine Mitgliederliste und eine Interessentenliste, die beide ausschließlich vom Vorstand und dem technischen Administrator eingesehen werden können.

Weitere Informationen

Wir halten uns seit mehreren Jahren an die strengen Vorgaben von wir-speichern-nicht.de.

Wie wir deine Daten schützen

Wir pflegen diese Webseite nur von Rechnern mit einem aktuellen Virenschutzprogramm. Falls aus organisatorischen Gründen (z.B. Erzählertreffen) Namenslisten versendet werden müssen, verschlüsseln wir diese und belegen sie mit einem Passwort.
Unser Provider, all-inkl.com, hält sich ebenfalls vertraglich gebunden an unsere strengen Regeln.

Datenschutzfreundliche Social-Media-Buttons

Unsere Social-Media-Buttons übertragen keine User-Daten.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Vor Angriffen bösartiger Menschen ist im Netz niemand zu 100% geschützt. Dennoch tun wir alles uns Mögliche, inklusive händischer Programmierung, Aufteilung von Daten in unterschiedliche Systeme und Datensparsamkeit. Sollte uns dennoch eine Datenschutzverletzung bekannt werden, informieren wir unverzüglich alle Betroffenen darüber, um z.B. Passwortänderungen durchzuführen.

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

Wir kaufen und verkaufen keinerlei Daten.

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Wir sortieren bei Freigabe die Daten unserer Mitglieder auf der Seite „Erzähler/innen“ nach Kriterien wie Alphabetischer Reihenfolge, Postleitzahl etc.
Es werden jedoch keinerlei Profile angelegt, das Nutzerverhalten wird nicht ausgeforscht.